GeoCPM Neuerungen und Best Practise

Webinar

GeoCPM Neuerungen

Inhalt:

  • Berechnungsstatistik und Bilanzierung wird nun in einem Grid dargestellt
  • Fließrichtungspfeile erhalten eine eigene Farbkonfiguration und können unabhängig von den Oberflächendreiecken eingefärbt werden
  • Fließrichtungspfeile werden in der Momentaufnahme dynamisch mit zeitaktuellen Richtungen und Beträgen dargestellt. Die dynamischen Fließrichtungspfeile werden auch im Video dargestellt.
  • Vereinfachung des GeoCPM-Konfigurationsdialogs: — ab sofort werden immer alle Ganglinien aufgezeichnet — es findet immer der detaillierte Versickerungsansatz Anwendung. Den vereinfachten Ansatz erreichen Sie indem Sie für die Anfangs- und Endversickerung den gleichen Wert eingeben
  • Berechnungsdauer für reine Oberflächenberechnungen kann nun als reine Dauer in Minuten angegeben werden
  • GeoCPM kann jetzt auch OAK Daten mit unterschiedlichen Rasterauflösungen einlesen und verteilen
  • über die ++SYSTEMS Kurven, kann nun jedem GeoCPM Oberflächenelement/Bereich eine wasserstandsabhängige Rauheit zugewiesen werden. Die Zuweisung kann auch über die Partition erfolgen.
  • GeoCPM Eigenschaften über Ausdrücke abfragen

Sprecher

Dipl-Inf. Gerald Angermair

Download Aufzeichnung