++systems
kanal++
kontakt
impressum
deutsche version

Überflutungsnachweis

Eine Überflutung ist nach DIN EN 752 ein Zustand, bei dem Schmutzwasser und/oder Niederschlagswasser aus einem Entwässerungssystem entweichen oder nicht in dieses eintreten können und entweder auf der Oberfläche verbleiben oder in Gebäude eindringen. Dabei wird in der deutschen Entwässerungspraxis nach DWA A 118 eine Überflutung mit einer auftretenden Schädigung bzw. einer Funktionsstörung in Verbindung gebracht.
Überflutungsnachweis - Kopplung Oberfläche und Kanalsystem
gekoppelter Abfluss
Überflutungsnachweis
Gitternetzmethode zur detaillierten Verfolgung der Fließwege auf der Oberfläche

Die Sicherstellung des Schutzes vor Überflutungen und die Bestimmung des Gefährdungspotentials sind wichtige Ziel- und Nachweisgrößen für unsere Entwässerungssysteme. Dabei stellt der Nachweis des Überflutungsschutzes, gerade da hierfür die Einbeziehung der Oberfläche notwendig ist, eine besondere Herausforderung dar, denn das komplexe Zusammenspiel zwischen Oberflächenabfluss und Kanal machte bislang eine modelltechnische Nachbildung schwierig. Die hierfür durchzuführenden hydrodynamischen Oberflächenabflussberechnungen und die vollständige Kopplung mit dem Kanalsystem sind bislang vor allem an den zu verarbeitenden Dateninformationen und den zu geringen Rechnerleistungen gescheitert. Die modernen Methoden und die Multiprozessortechnologie in GeoCPM eröffnen nun jedem die Möglichkeit in der notwendigen Detaillierung genaue, kleinräumige, geographische und meteorologische Daten zu modellieren und in die Berechnungen einzubeziehen. Die Modellierung und Berechnung der gekoppelten Systeme Oberfläche und Kanal erfolgen in praxistauglicher Zeit und nur mit geringem manuellen Aufwand.

Überflutungsnachweis - Überflutungen
Berechnungsergebnisse mit Einfärbungen

Das hydrodynamische Oberflächenabflussmodell GeoCPM wurde schon während seiner Entwicklung ausgiebig in Referenzprojekten (Nürnberg und Landshut) getestet und verifiziert. Dem Ingenieur steht nach Abschluss des F&E Projektes ein betriebsbereites Tool zur Verfügung, welches mittlerweile bereits in vielen Anwendungsfällen seinen praktischen Einsatz findet. Die folgende Rubrik greift exemplarisch erfolgreiche Projektreferenzen heraus:

Einsatz in der Praxis - Stadt Wuppertal
GeoCPM Einsatz in der Praxis - Stadt Wuppertal