++systems
kanal++
kontakt
impressum
deutsche version

Überflutungsnachweis - Hydrodynamischer Oberflächenabfluss

Ein für die Anwendbarkeit des Verfahrens entscheidender Punkt ist die Auswertung und Darstellung der Ergebnisse. Folgende Ergebnisse liefert die Oberflächenabflussberechnung GeoCPM:

  1. Wasserstand auf Oberflächenelement
  2. Geschwindigkeit auf Oberflächenelement
  3. Austauschgeschwindigkeit an den Austauschkanten
  4. Durchfluss an den Austauschkanten

Die einzelnen Oberflächenelemente können nach individuell anpassbaren Farbschemata (für jedes Verfügbare Attribut: Wasserstand, max. Wasserstand, Höhe, Neigung, uvm.) eingefärbt werden. Für jedes Oberflächenelement sind die relativen Wasserstandskurven und die Wasserstände über NN für die komplette Berechnungszeit abrufbar. Gleiches gilt für die Geschwindigkeits- und Durchflusskurven der Austauschkanten.

Überflutungsnachweis - Darstellung
Berechnungsergebnisse - Darstellung mit Einfärbungen
Überflutungsnachweis - Höhenstandskurve
Berechnungsergebnisse - Höhenstandskurve.

Für eine gezielte Nachverfolgung und Analyse der tatsächlichen Fließwege reicht eine statische Darstellung nicht aus. Die Wasserstände auf den Oberflächenelementen müssen hierfür zu jedem Zeitpunkt der Berechnung darstellbar sein. Zudem wurde dem Anwender die Möglichkeit gegeben, die Zeitpunkte und die Darstellungsdauer individuell zu steuern.

Überflutungsnachweis - Überflutungen
Berechnungsergebnisse mit Einfärbungen