++systems
kanal++
kontakt
impressum
deutsche version

Grundstücksentwässerung

Paragraph §60 Abwasseranlagen des Gesetzes zur Ordnung des Wasserhaushalts (Wasserhaushaltsgesetz – WHG) fordert, dass Abwasseranlagen nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik zu errichten, betreiben und zu unterhalten sind. Einige Bundesländer konkretisieren diesen Paragraphen in den jeweiligen Landeswassergesetzen (LWG). Eine Vorreiterrolle nimmt hier Nordrhein-Westfahlen (NRW) mit dem §61a des LWG ein.

In §60 WHG wird nicht zwischen privaten und öffentlichen Abwasseranlagen unterschieden. Daher wird nun auch für die privaten Kanäle ein Nachweis der Dichtigkeit und Betriebssicherheit gefordert. Die Betreuung der privaten Grundstücksentwässerung stellt für die damit gesetzlich dazu verpflichteten Kanalnetzbetreiber eine umfangreiche Aufgabe da. Einen Leitfaden stellt hierbei die DIN 1986-30 dar.

Die Erfahrung zeigt, dass es hierbei nicht ausreicht, die Eigentümer lediglich auf Ihre Pflicht zur Dichtheitsprüfung hinzuweisen und die erhaltenen Bescheide zu verwalten. Die privaten Eigentümer müssen von Anfang an beraten und mit detaillierten Informationen versorgt werden. Nur so kann gewährleistet werden, dass der Bürger die richtigen Entscheidungen treffen kann und Schutz vor „Abzockern“ (Stichwort: Sanierungshaie, Kanalhaie) erfährt.

Die hohen Anforderungen an den Kanalnetzbetreiber bedingen eine ebenso anspruchsvolle wie auch flexible Softwarelösung. Profitieren Sie hier von dem Grundstücksentwässerungsinformationssystem GEIS. Die Software wurde vom Vorstand der Stadtbetriebe Abwasserbeseitigung Lünen AöR (SAL), Herrn Claus Externbrink, aus der Praxis für die Praxis entwickelt. Das System ist seit sechs Jahren erfolgreich im Einsatz. Das Konzept der SAL wurde bereits mehrfach auf Landes- wie auch Bundesebene ausgezeichnet („1. Preis, Goldener Kanaldeckel 2007, IKT“).

Die ganzheitliche Lösung für alle Aufgaben der Grundstücksentwässerung
aus der Praxis - für die Praxis
Grundstücksentwässerung Geis
Bestandsaufnahme
Stammdaten
Planverwaltung
Protokoll
Wiedervorlage
Schriftverkehr
Controlling
Allgemeine Statistik
Checkliste
Wochen-, Monats-, Quartals-
controlling
Datenqualität
To-Do Liste
Beratung
Geeignete Inspektions- und
Sanierungsverfahren
Rückstauschutz, Überflutung
Versicherungsschutz
Gebühreneinsparung
Versicherung
Grundwasser
Risikocheck
 
Ausschreibungen von Inspektion- und Sanierungsleistungen
Ausschreibung zum Grundstück
Ausschreibung zum Projekt
Entwässerungsanlagen
Schadensbeurteilung
Fristenrechner
Schätzung Vermögenswerte
Hydraulische Leistungsfähigkeit
Instandhaltungshinweise
Inspektions- und Sanierungsverfahren
Merkmale
Kosten
Eignung
Zertifikate
Dichtheitszertifikat
Entwässerungspass
Dienstleistungsunternehmen
Stammdaten
Angebotene Leistungen
Beurteilung der Leistungen
Erfüllung der Anforderungen
 
Kundenzufriedenheit
Allgemeine Kundenmeinung
Bewertung von Veranstaltungen
  • Profitieren Sie von der Vorreiterrolle des SAL bei allen Fragen der Grundstücksentwässerung mit der mehrfach ausgezeichneten Systemlösung GEIS
  • Programmtechnisch unterstützt durch einen der führenden IT-Hersteller in der Siedlungswasserwirtschaft tandler.com mit ++SYSTEMS

Grundstücksentwässerung