Unterstützung für Unternemen durch den Landkreis

Wirtschaftsreferent Ludwig Götz besucht Firma tandler.com


Besuch von Landratsamt Landshut

Herr Ludwig Götz (Wirtschaftsreferent Landratsamt Landshut) sichert der Umweltfirma tandler.com (links: Herr Dipl.-Math. Reinhard Tandler, Geschäftsführer) seine Unterstützung in wirtschaftlichen Fragen zu.

Buch a.E. Wirtschaftsreferent Ludwig Götz vom Landratsamt Landshut besuchte im Rahmen seiner Unternehmensgespräche die Firma tandler.com in Buch am Erlbach. Die Firma ist ein weltweit gefragtes Softwareentwicklungs- und Beratungsunternehmen insbesondere für die Branche der Wasser- und Siedlungswasserwirtschaft. Auch wenn mittlerweile ein Großteil des Umsatzes im Ausland getätigt wird und zahlreiche Dependancen im In- und Ausland bestehen, bleibt der Unter-nehmensgründer und Geschäftsführer Reinhard Tandler bodenständig: Die Verbundenheit zur Region Niederbayern und Landshut wird im Familienunternehmen groß geschrieben. Dies belegt schon die Tatsache, dass tandler.com seit 28 Jahren mit seinem Stammhaus in Buch am Erlbach ansässig ist und auch weiterhin von dort aus zentral seine Geschäfte leiten wird. Dies ist nicht zu-letzt ein großer Vorteil für in der Region ansässige Partner und Kunden von tandler.com, wie z.B. den Stadtwerken Landshut, welche durch die örtliche Nähe bestmöglich betreut werden können.

Damit der Landkreis Landshut auch weiterhin für innovative Unternehmen wie tandler.com stark und attraktiv bleibt, zeichnet Ludwig Götz seit Anfang des Jahres 2008 als Wirtschaftsreferent verantwortlich und setzt sich gezielt für die in der Gegend ansässigen Unternehmen ein. Die Region, auch als Greater Munich Area betitelt, zählt zu den führenden Wirtschaftsräumen in Deutschland und zeichnet sich vor allem durch sein enormes Entwicklungspotential aus. Gerade die Nähe zum Franz-Josef-Strauss Großflughafen macht die Region nicht nur für das Unternehmen tandler.com interessant.

Das von tandler.com seit einem Vierteljahrhundert entwickelte integrative Planungs-, Verwaltungs- und Informationssytem ++SYSTEMS setzt durch die ganzheitliche Interaktion mit geowissen- schaftlichen Daten und innovativen Verfahren in sämtlichen Gebieten der Wasser- und Kreislaufwirtschaft neue Maßstäbe.

Um den Professoren die praktische Arbeit mit dem System näher zu bringen, wurde anhand eines reellen Projektes das modular aufgebaute Informationssystem ++SYSTEMS in einer Live- Demonstration vorgestellt. Den Besuchern wurde durch die Präsentation deutlich, dass durch Einsatz von ++SYSTEMS alle Daten zielgerichtet strukturiert und aufbereitet werden können, um in kommunalen Tagesgeschäft eine schnelle und wirtschaftliche Nutzung von Geodaten zu gewährleisten.

Das Gebiet Wirtschaft und die Betreuung ansässiger Unternehmen und potentieller Investoren liegen im Fokus der Arbeit des Wirtschaftsreferenten. Dem Sachgebietsleiter für Wirtschaft und Tourismus im Landratsamt Landshut sind der persönliche Kontakt zu den heimischen Betrieben und die Unterstützung der wirtschaftlichen Entwicklung der Firmen ein besonderes Bedürfnis. So konnte Herr Götz auch Herrn Tandler seine Hilfe als zentraler Ansprechpartner in allen wirtschaftlichen Themen und als Kontakt zu Verbänden, Fachstellen und Kooperationspartnern zusichern.

Er wies dabei auf bereits bestehende Möglichkeiten, wie die Kooperationsbörse und den Unternehmertreff hin, welche Firmen eine Plattform bieten, Kontakte untereinander zu knüpfen, freie Kapazitäten anderen Unternehmen anzubieten oder Kooperationen zu suchen. Auch die Initiative „Regionalmarketing Niederbayern“ ist ein weiterer Schritt in die richtige Richtung, um die Kompetenzen des Landkreises zu bündeln und zu vernetzen. Der Landkreis Landshut ist mit Herrn Götz, der ursprünglich selbst aus der freien Wirtschaft kommt, bestens aufgestellt, um mit Schnelligkeit, Flexibilität und Bürgernähe als Garant für ein wirtschaftsfreundliches Klima im Landkreis Landshut zu stehen.